Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

57-Jähriger in Lebensgefahr Heftiger Zusammenstoß in Steinkimmen

Von Eyke Swarovsky | 26.09.2016, 21:02 Uhr

Ein Kleinlaster und ein Transporter sind am Montag gegen 16.15 Uhr auf der Kimmer Landstraße ineinander gekracht.

Der 57-jährige Fahrer des Transporters wurde dabei lebensgefährlich verletzt und eingeklemmt.

Ersthelfer gibt erste Einschätzung der Lage

Zufällig war ein Ersthelfer einer benachbarten Feuerwehr an der Unfallstelle und konnte die Einsatzkräfte detailliert über das Unfallbild informieren und qualifizierte Erste Hilfe leisten. Das bestätigte Christian Zoschke, stellvertretender Gemeindepressewart der Feuerwehr Ganderkesee. Die Feuerwehren aus Falkenburg und Ganderkesee rückten mit rund 25 Kräften aus.

Die Feuerwehren aus Falkenburg und Ganderkesee rückten mit rund 25 Kräften aus. Nachdem die Fahrzeuge mit einer Seilwinde getrennt worden waren, konnte der Schwerverletzte versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Der 38-jährige Fahrer des Lastwagens, der den Transporter laut Polizei beim Linksabbiegen aus der Bergedorfer Straße übersehen hatte, wurde leicht verletzt.

Die Kimmer Landstraße musste bis gegen 20 Uhr gesperrt werden.