Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

60-Jähriger übersieht wartenden Autofahrer Unfall mit hohem Sachschaden in Wardenburg

Von Mareike Bader | 17.10.2017, 17:59 Uhr

Am Montagnachmittag kam es in Wardenburg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Ein 43-Jähriger fuhr aus Großenkneten Richtung Astrup die Oldenburger Straße entlang. Als an der Einmündung zum Lerchweg das Auto vor ihm links abbiegen wollte, hielt er an.

Wartendes Auto übersehen

Der hinter ihm fahrende 60-jährige Großenknetener übersah das stehende Auto und und fuhr ins Heck des 43-Jährigen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.