Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

7000 Euro Schaden Auffahrunfall in Wardenburg

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 01.09.2017, 16:23 Uhr

7000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstag ereignet hat.

Wie die Polizei meldete, wollte ein 27-Jähriger aus dem Saterland mit seinem Transporter gegen 14.25 Uhr auf der Oldenburger Straße nach links auf ein Grundstück abbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt warten. Eine folgende 46-jährige Fahrerin aus der Gemeinde Wardenburg hielt dahinter an. Ein folgender Wagen, gelenkt von einem 54-jährigen Mann aus Oldenburg, prallte auf und schob die beiden Fahrzeuge zusammen.