Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

76-Jährige rammt stehendes Auto 6000 Euro Schaden bei Unfall in Wardenburg

Von Sonia Voigt | 06.03.2017, 13:40 Uhr

Zwei zerstörte Autos sind die Bilanz eines Unfalls, bei dem eine 76-jährige Autofahrerin am Sonntagmorgen in Wardenburg den Wagen eines 77-Jährigen gerammt hat.

Laut Polizeibericht prallte die 76-jährige Wardenburgerin gegen 10.45 Uhr aus Unachtsamkeit gegen einen am rechten Fahrbahnrand des Ahornwegs geparkten Wagen. Dieser gehörte einem 77-jährigen Mann aus Wardenburg.

Beide Autos konnten nicht weiterfahren

Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro.