Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

8000 Euro Schaden Auffahrunfall mit drei Autos in Wildeshausen

Von Eyke Swarovsky | 24.06.2015, 15:08 Uhr

Eine 33-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag durch Unachtsamkeit einen Auffahrunfall verursacht, bei dem drei Autos ineinander geschoben wurden.

Nach Angaben der Polizei war eine 44-jährige Autofahrerin aus Wildeshausen gegen 14 Uhr an der Pestruper Straße in Wildeshausen unterwegs und beabsichtigte nach links in die Lessingstraße abzubiegen. Dabei musste sie verkehrsbedingt halten.

Der folgende Wagen, der von einem 69-jährigen Mann aus dem Landkreis Diepholz gelenkt wurde, hielt ebenfalls an. Eine dahinter fahrende 33-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Großenkneten erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Auto des 69 Jährigen Mannes auf.

Dessen Wagen wurde dadurch auf das Fahrzeug der 44-Jährigen aufgeschoben. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro.