Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

8000 Euro Schaden Auffahrunfall mit fünf Verletzten in Ahlhorn

Von Marie Busse | 30.11.2018, 15:52 Uhr

Leichte Verletzungen zogen sich fünf Personen am Donnerstag, 28. November, bei einem Auffahrunfall in Ahlhorn zu. In einem Wagen kamen fünf junge Menschen zu Schaden.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Oldenburg musste nach Angaben der Polizei mit seinem Audi A4 auf der Cloppenburger Straße aufgrund einer Baustellenampel halten. In seinem Wagen saßen weitere vier Personen zwischen 21 und 32 Jahren.

Ein 55-jähriger Lastwagenfahrer aus Cloppenburg erkannte zu spät, dass der 20-Jährige halten musste. Er fuhr mit seinem Lastwagen und dem angekoppelten Anhänger auf den stehenden vollbesetzten Wagen aus. Alle fünf Insassen zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Die Beamten schätzen den Schaden auf 8000 Euro.