Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

90-Jährige rutscht vom Ufer ab Todesursache Unfall: Wildeshauser Seniorin ertrank

Von Thorsten Konkel | 22.07.2015, 14:51 Uhr

Die am Mittwochmittag, 22. Juli 2015, leblos aus der Hunte in Wildeshausen geborgene 90-jährige Frau ist durch einen tragischen Unfall ertrunken. Das meldete am Montag die Polizei. Das Unglück hatte sich im Bereich Im Hagen am Seniorenweg ereignet.

Die Ergebnisse der polizeilichen Ermittlungen sprechen dafür, dass die Frau am Ufer der Hunte abrutschte und sich tragischerweise nicht mehr aus eigener Kraft zurück ans Ufer retten konnte. Von Passanten war am Mittwoch gegen 12.10 Uhr eine leblose Person in der Hunte, in der Nähe der Straße Im Hagen beim dortigen Bootseinstieg, entdeckt worden.

Krankenhauspersonal meldet Verschwinden der Frau

Die 90-jährige Frau war Patientin im Krankenhaus Johanneum. Krankenhausmitarbeiter hatten sie am Mittwoch, 22. Juli, gegen 10.20 Uhr als vermisst gemeldet. Zunächst wurde der neben einer Sitzbank stehende Rollator der 90-jährigen von Passanten entdeckt, kurz darauf die leblose Person in der Hunte.

Alarmiert waren zu dem Einsatz laut Feuerwehr-Pressesprecher Christian Bahrs die DLRG und Feuerwehrleute aus Wildeshausen sowie das Technische Hilfswerk Cloppenburg.