Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

9000 Euro Schaden bei Unfall Auto gerät bei Sandkrug ins Schleudern und rutscht in Graben

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 25.10.2017, 13:07 Uhr

Auf rund 9000 Euro schätzt die Polizei den Gesamtschaden eines Unfalls, der sich am Dienstag in der Nähe von Sandkrug in der Gemeinde Hatten ereignet hat.

Gegen 17.10 Uhr befuhr eine 46-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee die Astruper Straße. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Dabei kollidierte ihr Wagen mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 51-Jährigen aus der Gemeinde Hatten. Anschließend kam das Auto der 46-Jährigen von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde zudem der Wagen einer auf der Astruper Straße fahrenden 56-jährigen Autofahrerin aus Hatten beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde niemand verletzt.