Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Abendmusik in Ganderkesee Mit Musik Weihnachten ausklingen lassen

Von Biljana Neloska | 21.12.2018, 21:45 Uhr

Ganderkesee Auch nach den Adventsmusiken und den Weihnachtsfeiertagen gibt es Gelegenheit, in der weihnachtlich geschmückten St. Cyprian und Corneliuskirche in Ganderkesee mit Musik die Weihnachtstage ausklingen zu lassen und das neue Jahr zu beginnen, teilt Kreiskantor Thorsten Ahlrichs mit.

Am Sonntag, 30. Dezember, gibt es in der Kirche ab 18 Uhr die traditionelle Abendmusik zum Christfest zu hören. In diesem Jahr ist die Sängerin Ann Kristin Takle Winterthun aus Norwegen zu Gast. Zusammen mit Katharina Wulf (Violine) und Thorsten Ahlrichs (Klavier, Orgel) gestaltet sie ein Programm unter dem Titel: „Nå er net jul igjen – Nun ist wieder Weihnachten“. Das Trio trifft sich in den Tagen nach Weihnachten und erarbeitet gemeinsam neue Arrangements von klassischen norwegischen Weihnachts- und Winterliedern.

„Einiges kennen die deutschen Zuhörer. Viele Lieder sind mit der Reformation in den Norden gewandert, andere sind hier unbekannt, überzeugen aber sofort durch ihre schöne Melodik und Atmosphäre. Ann Kristins Stimme ist typisch nordisch: klar, schnörkellos, direkt und einfach schön - sie erschafft so sofort einen Klangraum um sich herum, den wir mit unserer Begleitung versuchen, zu unterstützen“, erklärt Ahlrichs. Karten für diesen Konzertabend gibt es an der Abendkasse für 10 Euro, ermäßigt für 8 Euro.

Weiter geht‘s im nächsten Jahr mit Schnitger

Am Freitag, 4. Januar, 16 Uhr, startet zudem die „30‘ Schnitger-Orgel“ Konzert-Reihe. Den Auftakt macht Thorsten Ahlrichs mit Versen über den Weihnachtschoral „Gelobet seist du, Jesu Christ“ von Matthias Weckmann. Außerdem spielt der Kreiskantor eine Fantasie über den gleichen Choral von Dietrich Buxtehude und ein Jugendwerk Johann Sebastian Bachs über das Lied zu Epiphanias „Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenlos.