Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Abiturienten übergeben Zepter Abistreich am Gymnasium Ganderkesee 2015

Von Antje Cznottka | 17.07.2015, 17:47 Uhr

Mit einer Wasserschlacht eröffneten die Abiturienten des Gymnasiums Ganderkesee am Freitag, 17. Juli 2015, den traditionellen Abistreich und verabschiedeten sich so von Schule, Schülern und Lehrern.

Bei den Wettkämpfen in der Aula das Gymnasiums wurden weder die Schüler noch Lehrer geschont. Knallhartes Quiz zu weniger harten Fakten wurde abgelöst von einer Verkostung mit verbundenen Auge, bei der die Lehrer und Schüler erkennen mussten, welche Zutaten von Gummibärchen bis rohe Nudeln kredenzt wurden.

Lehrer unterliegen am Gymnasium Ganderkesee beim Abistreich

Bei einem guten Abistreich durfte auch eine Karaokeshow nicht fehlen. Die Lehrer Joachim Böscke und Antje Schoormann traten gegen Fynn Cordes und Isa Betken aus der Schülerschaft an. Die Schüler hatten, wie in den Wettbewerben zuvor, die Nase vorn.

Schlüssel zur Schule an zukünftige Abi-Stufe übergeben

Schließlich mussten die Jahrgangssprecher der derzeitigen elften Klassen, Pia Geerken und Helge Petershagen, den symbolischen Schlüssel zur Schule aus einem Eisblock befreien. „Jetzt räumen wir wieder auf“, berichtete Luca Franke Jahrgangssprecher der Abiturienten.