Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Abschied von Vereinswirten Bei Schützen in Immer steigt große Open-Air-Party

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 19.07.2016, 17:05 Uhr

Die Mitglieder des SV Bürstel-Immer feiern am kommenden Wochenende, 23. und 24. Juli, ein ganz besonderes Schützenfest: Zum einen wird der Verein 120 Jahre alt, zum anderen heißt es Abschied nehmen von den Festwirten Thorsten, Fritz und Martina Aulike, deren Pachtvertrag Ende September dieses Jahres abläuft.

Grund genug für den Vereinsvorsitzenden Carsten Wichmann, der Familie Aulike noch einmal Dank zu sagen. Andererseits wagt er noch keine Prognose, wie es künftig aussehen mag, da es bisher noch keine Gespräche mit demjenigen gegeben habe, der ab Oktober als Pächter oder Inhaber Ansprechpartner ist . „Ein Zustand, der für uns alle, insbesondere aber für mich als Vorsitzendem äußerst unbefriedigend ist“, so Wichmann.

Motto: „Miteinander – füreinander“

Wegen des runden Vereinsgeburtstages gebe es allerdings Grund genug, „es in diesem Jahr noch einmal richtig krachen zu lassen“, so der Schützenchef. Das Motto dabei: „Schützenfest in Immer: miteinander – füreinander.“

Abends Open-Air-Party

Am Beginn des Festes steht am Samstag, 23. Juli, um 14 Uhr das Schießen für alle Abteilungen auf allen Ständen. Gegen 17.30 Uhr wird der neue Schülervizekönig proklamiert. Schießende wird gegen 20 Uhr sein. Eine halbe Stunde später gibt der Vorstand bekannt, wer zu den weiteren neuen Vizekönigen zählt. Nach den Wettbewerben mit der Waffe folgt ab 21 Uhr die Open-Air-Party mit dem „Night Life Team“.

Umzug zum Königspaar

Das Sonntagprogramm wird um 11.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen zum Umzug eingeläutet. Zum Abholen des Königspaares und zum Marsch Richtung Gasthof Witte haben die Schützen folgende Umzugsstrecke gewählt: Kreuzung Immerweg/Donnermoor, Immerweg bis zu den Majestäten, danach Bassumer Weg, Holtstreek und Bürsteler Straße zum Ehrenmal, anschließend Bürsteler und Stüher Straße bis Witte.

Von Spielmannszug bis Happyness

Nach der Kaffeetafel, die um 13.30 Uhr startet, beginnen um 14 Uhr die Wettbewerbe auf allen Schießständen sowie das Konzert mit dem Spielmannszug Ganderkesee und dem Musikverein Visbek. Zwei Stunden später folgt der Auftritt der Band Happiness.

Überraschungskonzert und Proklamation

Bis zur Königsproklamation, die um 20 Uhr beginnt, wird die Zeit mit der Bekanntgabe des Namens des neuen Schülerkönigs und kurz darauf, ab 18 Uhr, mit dem Überraschungskonzert überbrückt. Danach verabschieden sich das derzeit noch amtierende Königspaar sowie alle weiteren Majestäten wie Elga Blobel (Königin der Königinnen), Manfred Wichmann (König der Könige), Wilfried Buchholz (Alterskönig), Neele Woltjen (Jugendkönigin) und Kim Laqua (Schülerkönigin) aus dem Königshaus.

 Lesen Sie auch hier.