Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ahlhorner Polizei sucht Fahrer Von Lastzug auf A1 in die Mittelschutzplanke gedrängt

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 21.06.2017, 15:44 Uhr

Die Polizei sucht den Fahrer eines Lastzuges, der am Dienstag auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück im Bereich der Gemeinde Harpstedt einen Unfall verursacht hat und anschließend Fahrerflucht beging.

Gegen 7 Uhr war der Mann mit seinem Lastwagen plus Anhänger auf der A1 unterwegs, als er vom Hauptfahrstreifen nach links auf den Überholfahrstreifen wechselte. Daraufhin musste ein 29-jähriger Autofahrer aus Mölln, der sich bereits mit seinem Fahrzeug neben dem Lastzug auf dem Überholfahrstreifen befand, seinen Wagen abbremsen. Das Auto geriet dabei seitlich in die Mittelschutzplanke, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro entstand. Der Fahrer des Lastzuges setzte seine Fahrt fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Ahlhorn unter Telefon (04435) 93160 zu melden.