Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aktionen im Gewerbegebiet Westtangente Ganderkeseer Familientag beginnt mit Sprung in den Schwimmteich

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 31.05.2016, 17:45 Uhr

15 Unternehmen und die Freiwillige Feuerwehr präsentieren sich am Sonntag, 5. Juni, beim ersten Familientag im Gewerbegebiet Westtangente in Die Veranstaltung, organisiert von GanterMarkt, dauert von 12 bis 17 Uhr.

Mit einem kleinen Spaß soll am kommenden Sonntag, 5. Juni, der erste Familientag im Gewerbegebiet Westtangente in Ganderkesee beginnen: Punkt 11.11 Uhr – wie zum Faschingsstart im November – wollen Ex-Faschingsprinz Timo Vetter, Vorsitzender der Werbegemeinschaft GanterMarkt, und Manfred Neugebauer vom Su-Ma Prosound Veranstaltungsservice bei GaLabau Kreye ansaunieren und anschließend in den Schwimmteich springen. Anschließend sind von 12 bis 17 Uhr die Pforten von 15 Unternehmen entlang der Westtangente bis hin zur Handelsstraße geöffnet. Außerdem präsentiert sich die Feuerwehr.

Vom Schatztauchen bis zum Fachvortrag

„Ich rechne mit 3000 bis 5000 Besuchern“, sagte Volker Kreye, der beim Familientag sein 20-jähriges Firmenbestehen feiern will und – natürlich mit Badesachen – zum Schatztauchen einlädt. Außerdem hat er einen Baggerparcours aufgebaut. Und wer sich für Schwimmteiche interessiert, wird ebenfalls beim Garten- und Landschaftsbauer gut informiert, denn um 12, 14 und um 16 Uhr stehen Fachvorträge auf dem Programm.

Reiten und Livemusik

Auch die anderen Unternehmen bieten jede Menge Aktionen: So können Kinder auf Islandponys reiten, ein Formel-1-Simulator wird aufgebaut, man kann mit dem Segway unterwegs sein und auf dem Bungee-Trampolin hüpfen. Außerdem gibt es bei Hagstedt Livemusik mit den „Deichprinzen“ Steve und Gerrit aus Emden.

Viele Parkplätze vorhanden

Idealerweise nutzen Besucher das eigene Fahrrad, um von Station zu Station zu fahren. Es sind laut Kreye und Neugebauer aber auch jede Menge Parkflächen da. „Wo kein Parkverbotsschild ist, kann man parken“, so Neugebauer. Am besten sei es jedoch, einen Platz an der Elly-Beinhorn- oder der Gustav-Weißkopf-Straße zu suchen. Darüber hinaus setzt Veranstalter GanterMarkt einen kostenlosen Shuttle-Service mit zwei Fahrzeugen des BürgerBus-Vereins ein. Die Busse starten in entgegengesetzter Richtung – einmal bei Thomas Sulecki Elektrotechnik und einmal bei Schmalriede Zink. Anschließend halten sie an jeder der 16 Stationen.

Oldtimer-Rallye hinter Lekkerland

Die Organisatoren versprechen für den Tag jede Menge Spaß für Kids sowie viele Infos über Reitsport, Auto, Garten und Co. Außerdem kommen Fans alter Fahrzeuge auf ihre Kosten. Denn zwischen 14.15 und 17 Uhr ist hinter Lekkerland ein Oldtimer-Rallye-Zeitfahren vorgesehen. Außerdem gibt es „Oldies“ bei Linnemann und im Autohaus Wührdemann zu sehen.

Informationen über Jobs

Und wer auf der Suche nach einem Job ist, kann sich beim Familientag ebenfalls informieren. In allen Unternehmen stehen Mitarbeiter bei Fragen rund um Ausbildung und Beruf mit Rat zur Seite. Man könne sogar seine Bewerbungsunterlagen gleich mitbringen, hieß es am Dienstag seitens der Kaufleute.