Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aktionstage Ökolandbau Bio-Landwirte werben im Kreis Oldenburg mit Hoffesten

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 18.07.2016, 12:56 Uhr

Unter dem Dach der „Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen“ haben sich niedersächsische Bio-Betriebe zusammengeschlossen, um ihre Veranstaltungen gemeinsam zu bewerben. Von Mai bis Oktober werden – in diesem Jahr zum 20. Mal – rund 100 Bio-Betriebe ihre Türen für Besucher öffnen und mit ihnen gemeinsam feiern. Unter ihnen sind auch Betriebe im

 Die Aktionen richten sich vor allem an Familien mit Kindern. So lädt etwa die Bio-Gärtnerei Erdfrüchte in Hatten am Sonntag, 14. August, zum Hoffest ein. Die Gärtnerei am Landschulheimweg 14 wird in diesem Jahr 30 Jahre und feiert ein buntes Hoffest mit vielen Aktionen für Kinder und Erwachsene. Auf dem Programm stehen Möhrenwettgraben, Kartoffelwettsammeln, Treckerrundfahrten und Führungen durch die Gärtnerei. Eine Hüpfburg wird aufgebaut und in der Scheune ein Café eingerichtet. Außerdem kann die Imkerei besichtigt werden. Zum Fest gehören auch Musik, Speisen und Getränke. Das Hoffest beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr.

Hofgemeinschaft lädt ein

In Hude lädt am Sonntag, 28. August, von 11 bis 17 Uhr die Hofgemeinschaft Grummersort zum Sommerfest an den Hauptmoorweg 3 ein. Der vielseitige Bio-Hof wird seine Spezialitäten aus eigener Herstellung zum Verkosten anbieten. Interessierte Besucher können sich auf den Hofführungen durch die Käserei, Bäckerei und Gärtnerei ein Bild von der Arbeit auf dem Betrieb machen.