Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Alkohol-Unfall in Ganderkesee Betrunkener Autofahrer legt Wagen auf die Seite

Von Eyke Swarovsky | 06.01.2015, 14:32 Uhr

Auf der Straße „Am Schießstand“ hat sich am Montagabend, kurz nach 18 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem 2000 Euro Sachschaden entstanden sind.

Ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Ganderkesee befuhr laut Polizeibericht die Bernhard-Winter-Straße in Ganderkesee und wollte in die Straße „Am Schießstand“ einbiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb mit seinem Wagen auf der Seite liegen.

Im Verlauf der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Soforttest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,99 Promille. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Es erwartet ihn jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.