Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An der Elmeloher Straße Wollte Frau in Ganderkesee mit Falschgeld bezahlen?

Von Eyke Swarovsky | 16.12.2016, 12:55 Uhr

Eine bislang unbekannte Frau steht im Verdacht, am Donnerstagnachmittag in Ganderkesee Falschgeld in Umlauf bringen zu wollen.

Als die Frau gegen 14.30 Uhr in einem Geschäft an der Elmeloher Straße mit einem 50 Euro-Schein bezahlen wollte, wurde dieser nach Angaben der Polizei auf seine Echtheit überprüft. Die Unbekannte entriss der Angestellten daraufhin den Schein und lief aus dem Geschäft.

Ob es sich bei der Banknote um Falschgeld gehandelt hat, konnte nicht genau festgestellt werden.

Die Polizei warnt davor, dass Betrüger Überprüfungsgeräte für Falschgeld auskundschaften könnten. Hinweise nimmt die Polizei Ganderkesee unter Telefon (0 42 22) 9 44 60 entgegen.