Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An der Raiffeisenstraße Radfahrer in Ganderkesee schwer verletzt

Von Eyke Swarovsky | 06.11.2017, 19:36 Uhr

An der Raiffeisenstraße in Ganderkesee ist am Montagabend ein Radfahrer von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 18 Uhr auf Höhe der Tankstelle am Nahversorgungszentrum an der Raiffeisenstraße. Dort befuhr laut Polizei eine 56-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee die Raiffeisenstraße und beabsichtigte nach nach rechts in die Grüppenbührener Straße abzubiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, auf dem Radweg fahrenden, 31-jährigen Fahrradfahrer, ebenfalls aus der Gemeinde Ganderkesee.

Durch die Kollision kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden geringe Sachschäden.