Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An Kreuzung übersehen Radfahrer in Wardenburg leicht verletzt

Von Sascha Sebastian Rühl | 13.11.2018, 11:48 Uhr

In Wardenburg ist ein Radfahrer am Montagnachmittag leicht verletzt worden, als ein Autofahrer mit ihm an einer Kreuzung zusammenstieß. Der 82-Jährige hatte den anderen Verkehrsteilnehmer übersehen.

Leichte Verletzungen hat ein 57-jähriger Mann aus Wardenburg am Montag gegen 15.05 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Wardenburg-Oberlethe erlitten. Der Mann war laut Polizei mit seinem Pedelec in Richtung Benthullen unterwegs und überquerte den Kreuzungsbereich zur Ammerländer Straße bei Grünlicht. Ihm kam ein 82-jähriger Wardenburger Autofahrer entgegen, der nach links in die Ammerländer Straße abbiegen wollte. Dabei übersah der 82-Jährige den Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 57-Jährige zu Fall kam und sich verletzte. Der entstandene Schaden wurde von der Polizei auf etwa 1500 Euro geschätzt.