Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Jahreshauptversammlung Andreas Flügger führt Schönemoorer Schützen

Von Michael Korn | 27.01.2019, 14:38 Uhr

Mit Investitionplänen und einem neuen Vorsitzenden geht der SV Schönemoor in das neue Jahr.

Die Schönemoorer Schützen können auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Das geht nach Vereinsangaben aus der umfangreichen Teilnehmerbilanz bei den verschiedenen Wettbewerben hervor. Sportleitung und Pistolenabteilung haben bei der Jahreshauptversammlung am Freitag entsprechende Berichte vorgelegt.

Verein investiert dies Jahr

Wie der scheidende Pressewart Raimund Lossie mitteilte, wurd der Mitgliederschwund im vergangenen Jahr durch Neumitgliedschaften ausgeglichen. Eine positive Bilanz ermögliche Investitionen in 2019 und sichere Stabilität der günstigen Mitgliedsbeiträge. Der Vorstand habe von der Versammlung das Mandat für notwendige größere Investitionen im technischen Bereich und Renovierung erhalten.

Spille und Lossie ausgezeichnet

Die Wahlen von zwei Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstands und eines Kassenprüfers erbrachte folgendes Ergebnis: Als Kassenprüfer wurde Manfred Harzmann gewählt. Torben Spille als Vorsitzender und Raimund Lossie als Schriftführer/Pressewart verzichteten auf eine Wiederwahl. Als Nachfolger für Raimund Lossie wurde Christian Spille gewählt. Für den Posten des Vorsitzenden setzte sich Andreas Flügger durch. Der stellvertretende Vorsitzende Ulrich Mutke ehrte die beiden Ausscheidenden mit der Ehrennadel in Silber (Torben Spille) und mit der Ehrennadel in Gold (Raimund Lossie) und würdigte dessen 35-jährige Zugehörigkeit und Einsatz im geschäftsführenden Vorstand. Lossie bleibt dem Verein als Unterhebel-, Pistolen- und Bogenwart erhalten.

Sieger und Beförderte

Folgende Jahressieger wurden ausgezeichnet: Helmut Stolle, Manfred Bührmann, Svenja Mutke, Torben Spille, Melina Apfelhofer, Nils Spille. Beförderungen erhielten: Ober-Gruppenführer: Sonja Spille, Leutnant: Dieter Jüchter, Ober-Leutnant: Nils Spille, Hauptmann: Waltraud Mutke, Torben Spille.