Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ankunft in dieser Woche Gemeinde Ganderkesee erwartet 39 Flüchtlinge

Von Thomas Deeken | 01.02.2016, 19:54 Uhr

In dieser Woche werden 39 syrische und irakische Flüchtlinge in der Gemeinde erwartet, die alle in der Mobilhalle im Stadion untergebracht werden sollen.

Dabei handelt es sich nach Angaben von Gemeindesprecher Hauke Gruhn sowohl um Familien als auch um Einzelpersonen, die derzeit noch in den Notunterkünften in Wildeshausen untergebracht sind.

25 Flüchtlinge pro Woche

Im Schnitt werden laut Gruhn bis Ende März etwa 25 Flüchtlinge pro Woche erwartet. Dann sei auch die aktuelle Quote erfüllt.

Momentan 336 Flüchtlinge

Derzeit gebe es in der Gemeinde 336 Flüchtlinge, der Großteil von ihnen lebe dezentral in Wohnungen, eine Reihe aber auch in Notunterkünften wie in der Turnhalle am Habbrügger Weg, im Schwimmerheim und in der Mobilhalle im Stadion.

Die Halle in Bookholzberg werde erst geöffnet, sobald die Ganderkeseer Halle voll belegt ist, so Gruhn. Zurzeit seien dort 25 Flüchtlinge untergebracht, 75 Personen hätten Platz.