Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auch Straftaten begangen Massenschlägereien in Wardenburg

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 18.06.2018, 15:59 Uhr

Wie die Polizei erst am Montagnachmittag meldete, hat sich bereits am frühen Samstagmorgen in Wardenburg am Rande einer Freiluftfete eine Massenschlägerei zugetragen. Die Auseinadersetzung zwischen zwei Personengruppen wurde später im Bereich Oldenburger Straße fortgesetzt.

Laut Polizeibericht kam es zunächst gegen 04.02 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Dabei wurde eine Person verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Entsprechende Anzeigen wurden durch die hinzugerufenen Polizeibeamten gefertigt.

Zweiter Gewaltausbruch an Oldenburger Straße

Kurze Zeit später, gegen 05.50 Uhr, trafen die beteiligten Personengruppen im Bereich der Oldenburger Straße/ des Kreisels in Wardenburg erneut aufeinander. Auch dabei bei kam es zu strafbaren Handlungen, eine weitere Person wurde verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei Delmenhorst bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (04221) 15590