Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf Auto aufgefahren 13.000 Euro Schaden bei Unfall in Ganderkesee-Urneburg

Von Katja Butschbach | 03.03.2015, 15:57 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit 13.000 Euro Schaden hat sich am Montag gegen 14 Uhr an der Kreuzung Oldenburger Straße/Urneburger Straße ereignet.

Ein 45-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst war auf der Oldenburger Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links abbiegen. Dort ordnete er sich ein und prallte dann aus Unachtsamkeit auf das Auto eines 22-jährigen Bremers, das dort bereits wartete.

Das Auto des 45-Jährigen war laut Polizei nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit.