Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf frischer Tat ertappt 17-Jähriger auf Diebestour durch Wardenburg

Von Kristina Roispich | 02.05.2017, 14:52 Uhr

Gleich mehrere Straftaten hat ein 17-Jähriger aus Wardenburg in der Nacht zu Montag zwischen kurz nach Mitternacht und 8 Uhr morgens begangen. Bei einem Wohnungseinbruch an der Dietrich-Dannemann-Straße wurde er schließlich vom dortigen Hauseigentümer gestellt.

Zunächst hatte er in der Straße „Am Schulwald“ ein Fahrrad mitgehen lassen, wie die Polizei mitteilte. In der Straße „Nordkamp“ drang er in einen Schuppen ein und entwendete diverses Werkzeug.

An der Dietrich-Dannemann-Straße versuchte er, in dort abgestellte Autos zu gelangen. Als das misslang, brach er in ein Wohnhaus ein, wo er vom Hauseigentümer bemerkt und festgehalten wurde.

Anschließend gab er gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten die weiteren Straftaten zu. Das Diebesgut wurde an die jeweiligen Eigentümer zurückgegeben.