Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf Vordermann aufgefahren 12.000 Euro Schaden bei Unfall in Ganderkesee

Von Eyke Swarovsky | 27.04.2016, 14:38 Uhr

Insgesamt rund 12.000 Euro Sachschaden ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee entstanden.

Gegen 7.15 Uhr befuhr eine 50-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee laut Polizeibericht die Elmeloher Straße. Als sie in die Straße „Auf dem Hohenborn“ nach links abbiegen wollte, musste die 50-Jährige zunächst verkehrsbedingt halten. Eine hinter ihr fahrende 39-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus der Gemeinde Ganderkesee, übersah dies und prallte auf den vor ihr stehenden Wagen.

Beide Autos waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit, verletzte niemand.