Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auffahrunfall in Wildeshausen Drei Autos aufeinander geschoben

Von Kristina Roispich | 12.09.2017, 20:08 Uhr

Zu einem Auffahrunfall ist es am Montag am späten Nachmittag in Wildeshausen gekommen.

Gegen 17.15 Uhr fuhr ein 25-jähriger Autofahrer aus Oldenburg die Visbeker Straße entlang und wollte laut Polizei nach links auf den Parkplatz eines Baumarktes abbiegen. Dabei musste er verkehrsbedingt warten. Eine 30-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Harpstedt hielt hinter ihm an.

Ein nachfolgender 54-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Visbek erkannte das zu spät und prallte auf den Wagen der 30-Jährigen, deren Auto dann auf den Wagen des 25-Jährigen geschoben wurde. Die Frau aus Harpstedt und ihr 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden wurde auf 13.000 Euro geschätzt, der Wagen des 25-Jährigen war im Anschluss nicht mehr fahrbereit.