Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ausstellung der Tischlerei Reisch Meisterschüler erleben Barrierefreiheit in Ganderkesee

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 05.03.2016, 14:57 Uhr

20 Meisterschüler der Handwerkskammer Oldenburg haben sich am Samstag in der Ausstellung „erlebnisreisch“ von Franz Reisch in Ganderkesee über komfortables barrierefreies Bauen und Wohnen informiert.

„Das Thema betrifft ja nicht nur Ältere oder Menschen mit Beeinträchtigungen“, erklärt Reisch. Sicherlich werde das Thema schon angesichts des demografischen Wandels wichtiger. Aber auch im Alltag – und damit auch für die angehenden Tischlermeister – würden zum Beispiel höhenverstellbare Schreibtische oder Kochfelder interessanter. „Für eine Mutter ist es angenehmer, wenn sich die Haustür auf Knopfdruck öffnet und sie zum Öffnen der Tür nicht erst um den Kinderwagen herumlaufen muss“, sagt Reisch.

Darüber hinaus haben Franz und Ursula Reisch mit den Schülern über die erweiterte Materialpalette gesprochen. Tischler hielten sich nicht mehr nur strikt an Holz. „Auch Kunststoffe, Metall und andere Matrialien werden heute mit dem Tischlerberuf in Verbindung gebracht.