Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ausstrahlung am Samstagabend NDR-Nordtour stellt das SaunaHuus in Ganderkesee vor

Von Katja Butschbach | 22.01.2015, 12:17 Uhr

Das SaunaHuus ist am Samstagabend, 24. Januar, um 18 Uhr im NDR zu sehen: Ein vierköpfiges Produktionsteam drehte in der vergangenen Woche im SaunaHuus für einen rund vierminütigen Beitrag in der Sendung „Nordtour“.

Fast fünf Stunden dauerten die Dreharbeiten, die am frühen Morgen begannen, bevor überhaupt die ersten Gäste da waren. „Für die Aufnahmen war es wichtig, dass die Saunen noch nicht auf Volllast laufen“, sagte NDR-Mitarbeiterin Ruth Hunfeld. „Sonst hätte womöglich die Kamera Schaden genommen.“ Gedreht wurde in verschiedenen Saunen des SaunaHuus: etwa in der „Krüderköök“ oder in der „Utkiek“-Panorama-Sauna.

Plattdeutsche Namen und Landhausstil locken NDR nach Ganderkesee

„Die Idee, hier etwas im Landhausstil zu machen und die Saunen mit plattdeutschen Bezeichnungen zu versehen, ist sehr pfiffig“, sagt NDR-Mitarbeiterin Ruth Hunfeld über die Wahl des Drehortes. „Außerdem passt das Thema Sauna natürlich gut in die Jahreszeit.“

Die Abläufe im SaunaHuus sind laut Gemeindesprecher Hauke Gruhn kaum gestört worden – auch nicht, als bereits Gäste da waren. Einige erklärten sich bereit, sich für den Beitrag filmen zu lassen.

Interviewt wurden laut Gruhn auch Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas und Dr. Michael Quell von Aquapark Management.