Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto erfasst zehnjähriges Kind Mädchen bei Unfall in Sandkrug schwer verletzt

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 29.08.2017, 14:00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bümmersteder Straße in Sandkrug ist am Montagnachmittag ein Kind schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben staute sich der Verkehr um 16.50 Uhr auf der Bümmersteder Straße aufgrund der geschlossenen Schranken. Ein zehnjähriges Kind aus der Gemeinde Hatten versuchte, mit einem angeleinten Hund zwischen den stehenden Pkw durchzugehen.

Von Auto erfasst

Als das Mädchen auf den Fahrstreifen Fahrtrichtung Oldenburg trat, wurde sie von dem an dem Stau vorbeifahrenden Auto eines 47-jährigen Fahrers aus der Gemeinde Wardenburg erfasst. Das Kind wurde dabei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Hund blieb nach ersten Erkenntnissen der Polizei offenbar unverletzt. Es entstanden geringe Sachschäden.