Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autofahrer bleiben unverletzt 11.000 Euro Schaden bei Frontalzusammenstoß in Bargloy

Von Thomas Deeken | 29.10.2018, 18:59 Uhr

Auf rund 11.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Montag bei einem Verkehrsunfall in der Bauerschaft Bargloy bei Wildeshausen entstanden ist. Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt.

Ein 36-jähriger Mann aus Lindern befuhr gegen kurz nach 7 Uhr mit seinem Hyundai die Straße Bauerschaft Bargloy in Richtung Visbeker Straße. An der Einmündung zum Bargloyer Weg übersah er den VW eines 51-jährigen Mannes aus Wildeshausen, der auf dem Bargloyer Weg in Richtung Westring unterwegs war. Der Hyundai kollidierte frontal mit der linken Fahrzeugseite des VW.