Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autofahrer in Großenkneten erwischt Auf der A29 unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis auf Tour

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 26.12.2016, 14:29 Uhr

Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis ist ein 33 Jahre alter Autofahrer aus Oldenburg am 2. Weihnachtstag im Bereich der Gemeinde Großenkneten unterwegs gewesen und bei einer Polizeikontrolle erwischt worden.

Kontrolliert wurde der Fahrer gegen 6.30 Uhr auf der A29 zwischen den Anschlussstellen Ahlhorn und Großenkneten in Richtung Oldenburg. Dabei stellte die Polizei fest, dass der Oldenburger keine Fahrerlaubnis besaß.

Außerdem registrierten die Beamten „körperliche Auffälligkeiten“, sodass zusätzlich ein Drogen-Vortest vorgenommen wurde, der positiv ausfiel. Daraufhin wurde dem Autofahrer eine Blutprobe entnommen. Nach der Kontrolle wurde der Mann von Bekannten abgeholt.