Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autofahrer übersieht Rennrad Radfahrer bei Unfall in Hatten schwer verletzt

Von Eyke Swarovsky | 28.04.2015, 13:54 Uhr

Ein 61-jähriger Rennradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hatten schwer verletzt worden.

Ein 60-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Hatten fuhr laut Polizeibericht gegen 17 Uhr die Hauptstraße in Kirchhatten in Richtung Ortsmitte entlang und bog dann nach links in die Munderloher Straße ab. Dabei übersah er einen vorfahrtberechtigten Fahrer eines Rennrades, der die Hauptstraße Richtung Oldenburg befuhr.

Der 61-jährige Radfahrer, der ebenfalls aus der Gemeinde Hatten kommt, wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.