Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autofahrerin leicht verletzt Unfall am Stoppschild in Dötlingen

Von Eyke Swarovsky | 24.06.2015, 15:46 Uhr

Weil eine 54-jährige Autofahrerin an einem Stoppschild die Vorfahrt einer anderen Autofahrerin nahm, ist es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Die 54-Jährige aus der Gemeinde Dötlingen war nach Angaben der Polizei um 8.10 Uhr auf dem Klattenhofer Kirchweg in Dötlingen unterwegs. Am Stoppschild in Richtung Stedinger Weg hielt die Frau zunächst vorschriftsgemäß an. Als sie wieder anfuhr, übersah sie jedoch den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 43-jährigen Dötlingerin, die den Stedinger Weg aus Richtung Brettorf in Richtung Nuttel unterwegs war.

Bei der Kollision wurde die 43-Jährige leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.