Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autohaus Theesfeld spendet 1000-Euro-Spende für Hospizarbeit in Falkenburg

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 21.12.2016, 10:58 Uhr

Mit 1000 Euro unterstützen Hartmut und Ulla Theesfeld vom Delmenhorster Autohaus Theesfeld die Arbeit des Fördervereins des Laurentius-Hospizes

Am Dienstag überreichten sie der Vorsitzenden Anke Fink-Heinemann und ihrem Stellvertreter Dirk Schulte Strathaus den symbolischen Scheck. Die 1000 Euro sind der Erlös aus dem Bratwurst- und Getränkeverkauf beim Tag der offenen Tür im August. Die Firma feierte damals ihr 25-jähriges Bestehen. Hartmut Theesfeld stockte den Erlös auf die glatte Summe auf.

Wichtige Hilfe

Das Geld soll in die Arbeit des Falkenburger Hospizes einfließen. Auch Dirk Schulte Strathaus bedankte sich bei den Spendern für ihre Hilfe.