Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autos stoßen zusammen Hoher Schaden bei missglücktem Wendemanöver in Ganderkesee

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 01.11.2017, 13:35 Uhr

Einen Verkehrsunfall hat am Dienstagnachmittag ein 42-jähriger Autofahrer aus Bremen auf der Oldenburger Straße in Ganderkesee verursacht.

Nach Polizeiangaben hatte der Mann um 15.30 Uhr versucht, auf der Oldenburger Straße zu wenden. Dazu bog er zunächst rechts ab, zog jedoch sofort wieder auf die Oldenburger Straße zurück. Dabei kollidierte er mit einem nachfolgenden Auto, das von einem 68-jährigen Bremer gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit, der entstandene Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.