Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Awo Bookholzberg feiert Awo Bookholzberg feiert mit Weihnachtsliedern

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 14.12.2016, 18:23 Uhr

Der Awo-Chor Wildeshausen hat die Bookholzberger Mitglieder des Sozialverbands in weihnachtliche Stimmung versetzt. Auch Jubilare wurden geehrt.

Die Arbeiterwohlfahrt Bookholzberg hat sich gestern im Hotel und Restaurant Schwarzes Ross in vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen. Mit dem Awo-Chor Wildeshausen, der die Kreisvorsitzende Hannelore Hunter-Roßmann mitgebracht hatte, wurden besinnliche und fröhliche Lieder angestimmt.

Feier in großer Gemeinschaft

Der Bookholzberger AWO-Vorsitzende Holger Dienst freute sich, dass 110 der 173 Mitglieder das Angebot zum Mitfeiern wahrnahmen. Er nutzte die Gelegenheit, die langjährigen Mitglieder in großer Gemeinschaft zu ehren. Eine Urkunde für 30 Jahre Mitgliedschaft erhielt Christine Scetaric. Greta Drieling und Lore Janzen nahmen die Auszeichnung für 20 Jahre entgegen. Helmut Arlt, Elke Buschmann, Marianne Gerke, Antje Jacobs, Dagmar Krampert, Gisela Lampe, Günter Prüß, Horst Schnisa, Heinz Schröder und Heinz-Dieter Wehrkamp sind seit 20 Jahren dabei. Wilma Ahnepol, Anne Saathoff und Giesela Schlieper (30 Jahre), Sonja Roskos (25 Jahre), Ursula Bartsch, Günter Gehrau und Hilda Klaus (20 Jahre) sowie Rainer Lange, Elke Aschenbeck-Lange und Sieglinde Schünemann (zehn Jahre) erhalten die Urkunde nachträglich.