Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bei Einbruchsversuch gestört Huder Pastor schlägt Einbrecher in die Flucht

Von Thorsten Konkel | 10.12.2018, 11:15 Uhr

Zwei Personen haben am Sonntagabend, 9. Dezember 2018, versucht, in das Martin-Luther-Gemeindehaus in Hude einzubrechen.

Der Pastor wurde um 20.40 Uhr auf Geräusche aufmerksam und hielt Ausschau. Dadurch schlug er zwei Personen in die Flucht, deren Alter er auf 16 bis 20 Jahre schätzte. Einer war mit einem Kapuzenpullover bekleidet, meldet die Polizei.

Wer zur Tatzeit verdächtige Personen in der Nähe der Waldstraße gesehen hat, wird gebeten, sich unter (04431) 941-0 mit der Polizei in Wildeshausen in Verbindung zu setzen.