Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bei Juwelier Goldkette gestohlen Ganderkesee: Polizei sucht Dieb mit Phantombild

Von Katja Butschbach | 06.11.2015, 12:46 Uhr

Ein Mann hat in einem Juweliergeschäft an der Straße Ring in Ganderkesee eine Goldkette gestohlen. Jetzt wird er mit Phantombild gesucht.

Wie die Polizei berichtete, erschien der Unbekannte am Nachmittag des 14. Oktober 2015 gegen 15:35 Uhr mit einer weiteren männlichen Person in den Geschäftsräumen eines Juweliergeschäfts in der Straße Ring in Ganderkesee.

„Unter einem Vorwand ließen sich die beiden Männer eine Goldkette zeigen. Als der Verkäufer eine weitere Kette präsentieren wollte und sich hierfür umdrehte, entwendeten die Täter die auf dem Tresen liegende Kette im Wert von 2000 Euro und flüchteten aus dem Juweliergeschäft“, erklärte die Polizei.

Ermittlungen wegen gemeinschaftlichen Diebstahls

Wegen gemeinschaftlichen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen die beiden Männer. Den Täter schätze der Verkäufer auf Anfang bis Mitte 20 Jahre und beschreibt ihn als sehr schlank und athletisch, so die Polizei. „Der junge Mann sei gepflegt gewesen, habe eine helle Haut und leicht rötliche bis blonde kurze Haare gehabt. Zudem habe er gut deutsch gesprochen, aber auffallend sei gewesen, dass der junge Mann den Buchstaben R gerollt habe.“

Wer Hinweise zur Identität des Mannes oder zum Verbleib der Kette geben kann, meldet sich unter Telefon (04222) 94460 bei der Polizei in Ganderkesee.