Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Beifahrerin leicht verletzt Auf A1 bei Harpstedt gegen Fahrzeug geschleudert

Von Thomas Deeken | 16.08.2015, 13:26 Uhr

Leichte Verletzungen hat sich eine Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall zugezogen, der sich am Samstag, 15. August 2015, gegen 17.50 Uhr auf der A1 im Bereich der Gemeinde Harpstedt ereignet hat.

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Kiel befuhr die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord in Richtung Osnabrück. Als der junge Mann ein Fahrzeug überholen wollte, scherte er auf den Überholfahrstreifen aus und touchierte dabei mit seinem Auto die Mittelschutzplanke. Von dort wurde der Wagen laut Polizei auf den Hauptfahrstreifen zurückgeschleudert, wo er gegen ein Fahrzeug aus den Niederlanden stieß.

Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro

Bei dem Unfall wurde die 21-jährige Beifahrerin im Kieler Auto leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.