Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Beifahrerin schwer verletzt 6000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Wildeshausen

Von Mareike Bader | 12.12.2017, 11:35 Uhr

Ein 56-Jähriger übersah am Montag, dass das Auto vor ihm bremsen musste. Beim Aufprall auf den Anhänger wurde seine Beifahrerin schwer verletzt.

Ein 52-Jähriger aus dem Landkreis Vechta fuhr mit seinem Auto mit Anhänger in Wildeshausen über die Straße Westring in Richtung Südring. Wie die Polizei mitteilt, musste er verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte ein nachfolgender 56-Jähriger aus dem Landkreis Rotenburg zu spät und prallte auf den Anhänger.

75-jährige Beifahrerin schwer verletzt

Die 75-jährige Beifahrerin wurde durch die Kollision schwer, der Unfallverursacher leicht verletzt. Der Sachschaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro.