Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Beim Überholen verschätzt 87-jähriger Delmenhorster baut Unfall in Dötlingen

Von Lennart Bonk | 06.12.2017, 16:25 Uhr

Auf der Wildeshauser Straße in Dötlingen ist es bei einem Überholmanöver zu einem Verkehrsunfall gekommen. An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro.

Bei einem Überholmanöver auf der Wildeshauser Straße, kurz hinter Aschenstedt, ist es am Dienstag um 16.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 87-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst versuchte die vor ihm fahrende Kolonne zu überholen. Dabei schätzte er vermutlich deren Länge falsch ein und konnte nicht rechtzeitig wieder einscheren.

Kollision beim Wiedereinscheren

Der Gegenverkehr musste in die Berme ausweichen. Beim Wiedereinscheren kollidierte der Delmenhorster mit einem Wagen in gleicher Fahrtrichtung. Der Sachschaden an den beiden Autos beläuft sich nach Schätzungen der Beamten auf rund 6000 Euro.