Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Betrieb wird eingestellt Partybus NachtEule geht in den Winterschlaf

Von Katja Butschbach | 15.12.2015, 11:04 Uhr

Die NachtEulen N21, N23, N24 und N25 im Landkreis Oldenburg stellen nach dem Wochenende am 18. und 19. Dezember ihren Betrieb vorläufig komplett ein. Dies hat jetzt der Betreiber mitgeteilt.

Hintergrund ist, dass die Großraumdisko F UN-Factory in Wildeshausen zum 13. Dezember den Betrieb eingestellt hat – der Besitzer kündigte einen Neustart an gleicher Stelle an. „Da der bisherige Fahrplan, und damit die Fahrgastnachfrage, in besonderem Maße auf die Öffnungszeiten der Diskothek zugeschnitten war, ist es nun Zeit für eine gründliche Überarbeitung des Fahrplanangebotes“, so der Betreiber.

Neuer Fahrplan im nächsten Jahr

2016 sollen die Oldenburger NachtEulen mit einem neuen Fahrplan starten und „insbesondere auf das Freizeitangebot der Städte Bremen, Delmenhorst und Oldenburg ausgerichtet werden“. Die NachtEulen sind seit rund 20 Jahren an den Wochenenden in der Region unterwegs.