Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bewohner schlagen Täter in die Flucht Einbrüche in Großenkneten und Groß Ippener

Von Eyke Swarovsky | 13.12.2016, 16:13 Uhr

Großenkneten / Groß Ippener. Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Einbrüchen, die sich zwischen Montag und Sonntag in Großenkneten und Groß Ippener ereignet haben.

In der Zeit zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 6.55 Uhr, gelangten unbekannte Täter durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Wohnhaus an der Hauptstraße in Großenkneten. Entwendet wurden nach Angaben der Polizei elektronische Geräte. Der Gesamtschaden wird auf 2300 Euro geschätzt.

Einbrecher von Bewohnern überrascht

Am Montag, gegen 10.20 Uhr, hebelten zwei unbekannte Täter ein Fenster eines Wohnhauses am Mühlenweg in Groß Ippener auf und gelangten so in das Gebäude. Im Haus wurden die Täter laut Polizeibericht durch die anwesenden Bewohner überrascht und flüchteten daraufhin unerkannt.

Zeugen, die rund um die Tatorte Auffälligkeiten beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon (0 44 31) 94 11 15 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.