Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brand in Einfamilienhaus Schwelbrand in Elektrik Ursache für Feuer in Wardenburg

Von Thomas Deeken | 24.07.2015, 16:26 Uhr

Ein Schwelbrand in einer elektrischen Anlage ist die Ursache für das Feuer, das am Dienstag, 21. Juli 2015, im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Wardenburg ausgebrochen war. Das hat die Polizei am Freitag mitgeteilt.

Die gemeinsame Untersuchung eines Gutachters und der Polizei hatte ergeben, dass es in dem Haus an der Straße „Am Wurthof“ in Wardenburg im Bereich der elektrischen Anlage im Spitzboden zu einem Schwelbrand gekommen war. Dieser breitete sich anschließend schlagartig aus. Kurz darauf stand das gesamte Obergeschoss des Einfamilienhauses in Flammen . Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 400.000 Euro.