Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brand in Hatterwüsting Feuerwehren löschen Schwelbrand in Ferienhaus

Von Reiner Haase | 13.08.2015, 12:43 Uhr

In Hatterwüsting hat am Mittwochabend ein Ferienhaus gebrannt. Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr.

Feuerwehrleute aus Sandkrug und Hatten haben am Mittwochabend einen Brand in einem Ferienhaus am Heidepfad in Hatterwüsting gelöscht. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei ist das Feuer in der Küche des Ferienhauses ausgebrochen. Laut Feuerwehr hat es auch einen Schwelbrand im Dachbereich gegeben.

Dach aufgesägt

Zum Aufspüren von Glutnestern wurde das Dach von oben mit einer Rettungssäge geöffnet. Weil Rauch durch das gesamte Gebäude gezogen ist, ist das Ferienhaus bis auf weiteres nicht bewohnbar. Zur Höhe des Schadens kann die Polizei bisher keine Angaben machen.

Nachbarin löst Alarm aus

Eine Anwohnerin hatte den Feuerschein im Ferienhaus am Mittwoch gegen 19.20 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Hauseigentümer waren zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend. Die Feuerwehren waren laut Polizei mit 50 Einsatzkräften vor Ort.