Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bürgerbrief Hude 2015/2016 Bürgerbrief Hude warnt vor Trittbrettfahrer

Von Reiner Haase | 09.10.2015, 19:28 Uhr

Der Gewerbe- und Verkehrsverein Hude warnt Anzeigenkunden des Bürgerbriefs vor einem Trittbrettfahrer. Er locke Gewerbetreibende in eine Kostenfalle.

Der Huder Bürgerbrief-Macher Stefan Klattenhoff von Media 73 warnt Anzeigenkunden des Bürgerbriefs vor einem unseriösen Trittbrettfahrer. „Wie bereits im Vorjahr werden die Anzeigenkunden des Huder Bürgerbriefes von einem unseriösen Unternehmen kontaktiert“, berichtet er.

Nach Fax kommt Rechnung

Die Firma BDN Media, Istanbul, versuche, Werbeanzeigen zu verkaufen. Gewerbetreibende würden in der Regel per Fax kontaktiert. Wer ein Korrekturfax zurückschicke, lande direkt in einer Kostenfalle. Nach Recherchen der Bürgerbrief-Macher sei die türkische Firma dem Verein Verbraucherdienst bereits als unseriös bekannt.

Anzeigenanfragen ab Januar

Klattenhoff stellt klar, dass die Arbeiten am Bürgerbrief 2015/2016, das jährliche Nachschlagewerk und Branchenbuch der Gemeinde Hude mit dem Gewerbe- und Verkehrsverein als Herausgeber, Ende des Jahres beginnen. Vor Januar 2016 würden an die Kunden des Gewerbe- und Verkehrsvereins keine Anzeigenanfragen verschickt.