Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bundesschützenfest in Schönemoor Schützensaison 2016 in Ganderkesee und umzu startet

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 24.05.2016, 08:24 Uhr

Uniform aus dem Schrank geholt, Gewehr gereinigt und dann kann’s losgehen: Am kommenden Wochenende startet die Schützenfestsaison des Ganderkeseer Schützenbundes. Erstes Treffen ist in Schönemoor, wo am Samstag, 28. Mai, und Sonntag, 29. Mai, das Bundesschützenfest stattfindet.

Beim Bundesschützenfest gilt es unter anderem, dem SV Urneburg nachzueifern. Denn ihm gelang es im vergangenen Jahr in Falkenburg als erstem Verein des Schützenbundes, auf einem Bundesschützenfest alle Mannschaftssiege zu erringen.

Große Feier der Schützen in Schönemoor

Es geht aber bei den Schützenfesten nicht nur ums Schießen, sondern auch ums Feiern. Und da ist Schönemoor seit Jahren eine bekannte Adresse. Zum Saisonstart legt DJ Marc am nächsten Samstag auf. Eine Woche später ist er erneut im Einsatz, wenn die Schönemoorer ihr Vereinsschützenfest feiern. Gemeinsam mit den DJs Paddy, Heinz Nawrath und Jimmy will Marc für Stimmung bei der 80er- und 90er-Party am Samstag, 4. Juni, sorgen. Am Sonntag, 5. Juni, ist DJ Paddy noch einmal dabei – und zwar bei der Fete nach der Königsproklamation.

SV Hengsterholz-Havekost feiert erstmals im Sportlerheim Hengsterholz

Die größten Veränderungen wird es in diesem Jahr sicherlich beim SV Hengsterholz-Havekost geben. Denn das Schützenfest wird erstmals beim Sportlerheim in Hengsterholz gefeiert. Nachdem die Schützen den gewohnten Schießstand neben dem ehemaligen Landgasthaus Segelken und heutigen „White Buffalo“ aufgeben mussten, gab es eine Neuorientierung für die Aktiven: Geschossen wird inzwischen bei den Schützenbund-Freunden des SV Adelheide, was nach Angaben ihres Vorsitzenden Michael Schulz „besser gelaufen ist als vorher gedacht“. Und gefeiert werden soll beim Sportlerheim, „wo die Kinder weit ab von der Bundesstraße frei herumtoben können“. Das heißt konkret: Alle Königswürden werden am Samstag, 2. Juli, in Adelheide ausgeschossen, wo anschließend auch die Vizekönige proklamiert werden. Die große Königsproklamation findet aber einen Tag später in Hengsterholz mit gemütlichem Beisammensein statt – nach Marsch zum Ehrenmal in Havekost und Abholen von König Heiko Moorschlatt, Kaffeetafel und Tombola.

Zwölf Schützenvereine in Ganderkesee und Delmenhorst feiern

Insgesamt sind wieder zwölf Schützenvereine mit von der Partie – davon mit dem SV Annenheide und dem SV Adelheide zwei aus Delmenhorst. Beendet wird die Saison wie immer in Bergedorf – diesmal am 3. und 4. September.