Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Dötlinger flüchtet zunächst Verkehrsunfall in Ostrittrum unter Alkoholeinfluss

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 16.09.2017, 15:54 Uhr

Betrunken am Steuer – das geht nicht gut: Das musste ein Autofahrer aus Dötlingen jetzt am eigenen Leibe feststellen.

Am Freitag befuhr der 62-Jährige aus der Gemeinde Dötlingen mit seinem Auto die Rittrumer Straße in Fahrtrichtung Ostrittrum. In Höhe der Straße Unterm Berg kam er zwischen 22.15 Uhr und 23.15 Uhr alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Anschließend flüchtete er und konnte kurze Zeit später von der Polizei angetroffen werden.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,97 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.