Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Dr. Jens Kohne tritt Amt bald an Neuer Direktor der regioVHS Ganderkesee-Hude steht fest

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 22.06.2016, 09:51 Uhr

Die regioVHS Ganderkesee-Hude bekommt einen neuen Leiter: Zum 1. September 2016 übernimmt Dr. Jens Kohne die Aufgaben des in den Ruhestand wechselnden langjährigen Direktors Rolf Schütze.

Der Verwaltungsausschuss folgte damit am Montag der Empfehlung der Verwaltung. Auch die Gemeinde Hude befürwortete den Vorschlag, teilte Gemeindesprecher Hauke Gruhn gestern mit.

Kohne ist 38 Jahre alt und stammt aus Haren (Ems). Er studierte Philosophie, Politik- sowie Kunst- und Medienwissenschaften an der Universität Konstanz. Später promovierte er an der TU Kaiserslautern im Fachbereich Sozialwissenschaften.

Erfahrung in der Erwachsenenbildung

In der Erwachsenenbildung kann Kohne laut Verwaltung auf mehrjährige Erfahrungen zurückblicken. So war er von 2010 bis 2012 Geschäftsführer der VHS Baar (Donau-Eschingen).

Von 2012 bis 2015 war er als Leiter für die Bildungsstätte Ebernburg und als Geschäftsführer für die Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz (leb), beide Bad Kreuznach, verantwortlich.

Zurzeit ist Kohne Lehrbeauftragter der TU Kaiserslautern. Er setzte sich gegen 77 weitere Mitwerberinnen und Mitbewerber durch.