Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Drei Personen leicht verletzt Auf A1 am Stauende mit Transporter auf Auto aufgefahren

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 09.10.2017, 15:40 Uhr

Drei Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von 5000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord in Fahrtrichtung Osnabrück ereignet hat.

Gegen 16.20 Uhr hatte der 25-jährige Fahrer eines Autotransporters einen Rückstau zu spät erkannt und fuhr auf das stehende Fahrzeug einer 36-jährigen Osnabrückerin vor ihm auf. Durch den Unfall wurden die 36-Jährige sowie zwei weitere Autoinsassen verletzt.