Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sommerabend 2019 Dreimal Livemusik beim langen Einkaufsvergnügen in Ganderkesee

Von Thorsten Konkel | 09.07.2019, 19:43 Uhr

Shoppen bis nach Sonnenuntergang, das ist in Ganderkesees Ortskern einmal im Jahr beim „Sommerabend“ möglich – 2019 laden die Kaufleute für den 18. Juli ein.

Obwohl die Einkaufsveranstaltung in den Vorjahren oft verregnet war, halten die Kaufleute von Ganter-Markt auch 2019 an dem Event fest. Für Donnerstag, 18. Juli, laden der örtliche Einzelhandel, Gastronomen und die Werbegemeinschaft Ganter-Markt von 18 bis 22 Uhr in den Ortskern ein. Wegen der Veranstaltung ist der Ortskern in der Zeit von 17 bis 22 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Extra für die Besucher des Sommerabends werden Liegestühle aufgestellt. Auf dem Marktplatz steht ein Getränkewagen, eine Hüpfburg und Kinderschminken sollen bei den Jüngsten für Spaß sorgen.

Viel Musik im Ortskern

Für musikalische Unterhaltung sorgen von 19 bis 22 Uhr Gerd Albers und Jens Buntemeyer. Sie spielen die Klassiker aus Swing, Jazz, Pop und Rock ’n’ Roll von Frank Sinatra, Dean Martin, Tom Jones oder Elvis Presley. Im und vor dem Restaurant Beef and Beats wird „Pianomann“ Matthias Monka spielen.

Beim Eiscafé La Gondola bietet ein italienisches Duo musikalische Kurzweil. Auf dem Friedrich-Bultmann-Platz und auch auf der Rathausstraße in Höhe des neuen Marktplatzes werden Oldtimer ausgestellt – vor allem historische Volvos. Stempel-Pässe für ein Gewinnspiel gibt es bei allen teilnehmenden Händlern. „Bei jedem Einkauf – und sei er noch so klein, etwa eine Kugel Eis – erhalten Kunden einen Stempel“, sagt Ganter-Markt-Chef Timo Vetter.